Stanzer "Familien-Etikette" Etikett-Stanzer

Stanzer "Familien-Etikette" Etikett-Stanzer

Artikel-Nr.: 717972857197

So geht´s:
1.) Mit dem Etiketten-Stanzer ( ursprünglich ein Preisschildstanzer) aus bunten Tonpapier und aus Familienfotos oder Kopien alter Familienfotos Etiketten ausstanzen. Diese müssen dann noch gelocht, auf eine Kordel gezogen und an ein Geschenk  - oder für eine Tischdekoration an eine Serviette - gebunden werden.
1a.) Stanzer "Kleines Etikett". Etiketthöhe ca. 6 cm/ 15.90 Euro.
1b.) Stanzer "Großes Etikett"Etiketthöhe ca. 8 cm/ 19.50 Euro.
TIP: Gelocht wird am besten mit einer Lochösenzange, da die gängigen Bürolocher ein grösseren Lochdurchmesser als abgebildet haben. Oder das Loch mit einer dicken Stopfnadel einstechen
Oder Sie nehmen noch die
2.) Prickelnadel mit gedrechseltem Holzgriff - ein gutes Werkzeug für Fadengrafik und speziell zum Lochen sehr feiner Löcher. Dazu bitte unter den zu lochenden Gegenstand eine dicke Pappe, ein Stück Weichholz oder eine dicke Filzmatte unterlegen. Länge mit Holzgriff ca. 7 cm /1.90 Euro.

3a.) Handlochbohrer/Schraublochstanzer für 3 Lochgrößen (2mm, 3 mm, + 4 mm Durchmesser) aus Metall mit rutschfestem Kunststoffgriff und 3 leicht auswechselbaren Lochern, die praktisch im Griff verstaut werden. 11.50 Euro.

3b.) 3 Ersatz-Lochvorsätze kosten 3.00 Euro.
4.) 35 m rot-weiße Baumwoll-Kordel auf einer Spule kosten 3.90 Euro.

Lager: Lager
Varianten
Optionen
15.90
inkl. MWST zzgl. Versandkosten